Kapselung im OSI Modell

Im ersten OSI Video haben wir uns bereits den Aufbau des Schichtmodels angesehen.

Nun wollen wir auf die Funktion zu sprechen kommen und uns die Kapselung und Entkapselung(Encapsulation und DeEncapsulation) der Daten ansehen.

  • Damit die jeweilige Schicht ihre Information zur nächsten Schicht übermitteln kann, werden diese in den jeweiligen Headern hinzugefügt.
  • Jede Schicht, bis auf die Schicht 1 erstellt einen speziellen Header der vor die jeweiligen Nutzdaten positioniert wird.
  • Schicht 2 fügt noch einen Tailer hinzu. Die sogenannte Frame Check Sequenze ( FCS) eine Prüfsummer die die Richtigkeit der zusammengefassten Daten sicherstellt.
  • Die Abschnitte bestehend aus Header und Nutzdaten werden Protocol Data Units, kurz PDU’s genannt.
  • Somit gibt es Schicht 7 bis Schicht 2 PDU’S. Auf Schicht 1 wird nichts weiter hinzugefügt. Es werden über diese Schicht lediglich die Daten übertragen.
  • Jede Schicht fordert den jeweiligen Dienst bei der Nächsten, niedrigeren Schicht an.
  • Den Aufbau der zu übertragenden Daten also die Kapselung derer nennt man Data Encapsulation
  • Die Entfernung der einzelnen Headerinformation und Weiterreichung der Daten nennt man Data De-Encapsulation

Sonstiges

Marcel
Marcelhttps://bitjunkie.org
Hallo! Ich bin Marcel, der Gründer von bitjunkie.org. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Netzwerktechnik und einer tiefen Leidenschaft, die ich seit mehr als 13 Jahren in diesem faszinierenden Technologiebereich verfolge, freue ich mich, mein Wissen mit Ihnen zu teilen. Auf meiner Website biete ich Ihnen kostenlos Einblicke und Hilfestellungen, um die Welt der Netzwerke besser zu verstehen. Falls Sie meine Arbeit wertschätzen, freue ich mich natürlich über einen gesponserten Kaffee als kleine Anerkennung.

Weitere Beiträge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

22FollowerFolgen
17FollowerFolgen
10,700AbonnentenAbonnieren

Aus der Kategorie Netzwerk